Wie kann man helfen..

Die Verpflegung und die tierärztliche Betreuung kosten natürlich auch viel Geld. Einige Kosten werden durch die Schutzgebühr gedeckt, aber das reicht natürlich niemals aus. Deshalb sind wir auch auf Tierfreunde angewiesen, die uns unterstützen. Deshalb freuen wir uns sehr über:

 

Geldgeschenke

Menschen, die Geld geben möchten z.B. für spezielles Futter, Medikamente Operationen u.a.

Sehen sie sich also am besten unsere Notfalltiere an und entscheiden Sie, ob Sie die Impfungen für ein oder mehrere kleine Katzen sponsern wollen oder sich evtl. an einer OP beteiligen möchten oder ….

Sie müssen also das Geld nicht auf ein anonymes Konto überweisen, sondern können z.B. gezielt eine bestimmte Rechnung an einen Tierarzt überweisen. Bei direkten Überweisungen sprechen Sie uns bitte an damit der Geldbetrag in Ihrem Sinne verwendet werden kann. Natürlich erhalten alle Spender eine Spendenbescheinigung. Voraussetzung dafür ist, dass Sie im Verwendungszweck der Überweisung Ihre Anschrift angeben.

 

Kontoverbindung:

Tierschutzverein Borna e.V.

Leipziger Volksbank

IBAN:DE19 8609 5604 0002 1379 17 

BiC: GENODEF1LVB

 

 

Pflegestelle

 

Wenn Sie in Borna oder in näherer Umgebung wohnen und unseren Tieren gerne eine Pflegestelle anbieten möchten, dann können Sie sich in den nachfolgenden Zeilen informieren und uns dann dazu kontaktieren:

Was ist eigentlich eine Pflegestelle?

Eine Pflegestelle, sind eine oder mehrere Personen, die einem Tier bis zur endgültigen Vermittlung, in familiärer Atmosphäre, ein vorübergehendes Zuhause geben. Dies könnte manchmal nur einige Tage aber auch mehrere Wochen der sogar Monate dauern. Die Pflegestellen werden besonders für Katzen und Kitten benötigt. Diese Arten von Pflegestellen werden gesucht.

Ihre Aufgabe ist es, dem Tier ein Sprungbrett in ein neues Zuhause zu bieten. Das bedeutet ausreichende Zeit für eine liebevolle Betreuung und für Interessentenbesuche zu haben. Die Kosten für die Verpflegung und Tierarzt werden immer in Abstimmung mit dem Verein übernommen.

 

Tierpatenschaften

 

Auf unserer Seite sehen Sie immer wieder Tiere, die keine Möglichkeit auf eine Vermittlung haben. Sei es aus gesundheitlichen Grünen oder ob sie einfach nur zu schwierig oder zu ängstlich sind. Auf jedem Fall ist manchem Tier keine erneute Vermittlung mehr zuzumuten. Damit aber die langjährige Versorgung gewährleistet werden kann, müssen wir nach Paten suchen.

Wenn Sie sich z.B. momentan nicht in der Lage fühlen sich ein eigenes Tier zu halten (voll berufstätig sind, eine zu kleine Wohnung haben, o.ä. Gründe), dann gibt es die Möglichkeit einer Tierpatenschaft.

Schauen Sie bitte auf unserer Seite nach bzw. rufen mich bitte dazu an. 01634091013

 

Sachgeschenke

 

Auf den Pflegestellen werden immer Futter, Leckerchen, Handtücher bzw. Transportboxen benötigt. Die Sachgeschenke müssen alle keimfrei gemacht werden können.

 

Gutscheine

 

Auch ein Gutschein über Futter, Welpenmilch, Katzenstreu o.ä. von einem Heimtiershop hilft weiter. Aber bitte vorher absprechen was gebraucht wird, da z.B. Welpenmilch usw. nicht so lange haltbar ist.

 

Kontakt über Michaela Angermann, 01634091013

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutzverein Borna e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt